0 0
Thai Hähnchen mit Basilikum (Pad Krapao Gai)

Teile auf Deinen sozialen Netzwerken

Oder kopiere die URL und teile sie

Zutaten

Portionen:
1 Tasse Reis
250 g Hähnchenbrust
1 Zwiebel(n)
2 Zehen Knoblauch
2 Chili(s)
1 EL Pflanzenöl
3 EL Sojasauce
2 EL Fischsauce
1 halbe Limette(n)
50 ml Wasser
1 Bund Thai Basilikum Original: Krapao Basilikum (heiliger Basilikum)
etwas Salz
1 TL Zucker
etwas Pfeffer
Optional:
2 Eier

Nährwerte

25 g
Kohlen­hydrate
31 g
Protein
1.5 g
Fett
2.1 BE
Brot­einheiten
251 kcal
Kalorien
unter 3 €
Preis

Thai Hähnchen mit Basilikum (Pad Krapao Gai)

Serviert mit Reis und einem Spiegelei

  • 25 min.
  • Portionen: 2
  • Einfach

Zutaten

  • Optional:

Teilen

Jeder kennt Pad Thai, das typische Nudel­gericht aus Thai­land. Doch auch Pad Krapao Gai zählt mit zu den belieb­testen Street Food Gerichten. Ge­hacktes Hühner­fleisch (Gai) mit Basili­kum, pikant Ge­würzt und mit einer Portion Reis ser­viert. Und wer es richtig original haben möchte, der toppt das ganze noch mit einem Spiegel­ei.

Pad Krapao Gai benötigt besten­falls den speziellen Kaprao Basili­kum

In Thai­land ver­wendet man in der Küche zwei Basilikum Arten: Den Horapa (süßer Basili­kum), den man normaler­weise unter der Be­zeichnung Thai Basili­kum kennt, und den Kaprao Basili­kum (heiliger oder indischer Basili­kum). Für dieses Rezept wird der Krapao Basili­kum be­nötigt, der dem Gericht den un­verwechsel­baren Ge­schmack gibt. Man findet ihn in gut sortierten Asia Märkten. Doch zur Not tut es auch der Horapa Thai Basili­kum.

(Visited 1 visits today)

Zubereitung

1
Fertig

Reis in ausreichend Salzwasser nach Anleitung garen.

2
Fertig

Zuerst Zwiebel, Knoblauch und Chili, anschließend das Hühnerfleisch fein hacken.

3
Fertig
2 min.

Zwiebel, Knoblauch und Chili in etwas Pflanzenöl andünsten, dann das gehackte Hühnerfleisch dazu geben und kurz scharf anbraten.

4
Fertig
3 min.

Das Fleisch mit Sojasauce, Fischsauce, etwas Limettensaft und Wasser ablöschen, die Krapao Basilikumblätter hinzugeben und alles mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen.

Mit Reis und ggf. einem gebratenem Spiegelei servieren, denn so lieben es die Thailänder.

Dorade vom Grill
letzte
Dorade vom Grill
BBQ Chicken Wings
nächste
BBQ Chicken Wings
Dorade vom Grill
letzte
Dorade vom Grill
BBQ Chicken Wings
nächste
BBQ Chicken Wings

Kommentar hinzufügen