0 0
Schneller Marmorkuchen

Teile auf Deinen sozialen Netzwerken

Oder kopiere die URL und teile sie

Zutaten

Portionen:
500 g Weizenmehl
200 g Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
120 ml Milch
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
2 EL Kakao

Nährwerte

48 g
Kohlen­hydrate
2 g
Protein
19 g
Fett
4 BE
Brot­einheiten
387 kcal
Kalorien
unter 1 €
Preis

Schneller Marmorkuchen

Außen knusprig - Innen samtig zart

Einfach schnell zusammenrühren und ab damit in den Ofen!

  • 65 min.
  • Portionen: 12
  • Einfach

Zutaten

Teilen

Ein gutes Re­zept für einen schnel­len Marmorkuchen ge­hört in jede Samm­lung. Ob in der klassischen Kasten­form oder im Gugel­hupf ge­backen, mit Marmorkuchen liegt man nie ver­kehrt und die Kinder lieben ihn. Den Namen ver­dankt er seiner marmor­ähn­lichen Op­tik, die da­durch ent­steht, dass die Teig­masse zur Hälfte mit Kakao­pulver dunkel ge­färbt und unter den hellen Teil ge­hoben wird.

Schneller Marmorkuchen zum Sonntags­kaffee

Be­sonders gut schmeckt der Marmorkuchen noch warm aus dem Ofen. Nach dem Backen, kann er aber auch mit einer Schokoladen­glasur oder einem Zucker­guss und bunten Streuseln nach Herzenslust ver­ziert werden. 

Der Kuchen dauert dir zu lange? Dann pro­bier mal den Tassen­kuchen aus der Mikrowelle.

Zubereitung

1
Fertig

Alle Zutaten mit dem Mixer glatt verrühren. Die Backform einfetten, Hälfte vom Teig hineingeben, Rest mit 2 EL Kakao vermischen und leicht unterheben, damit das typische Muster entsteht.

1 Stunde bei 180 °C Umluft backen.

Chili Salz selber machen
letzte
Feuriges Chili Salz selber machen
grillmarinade selber machen
nächste
Grillmarinade selber machen
Chili Salz selber machen
letzte
Feuriges Chili Salz selber machen
grillmarinade selber machen
nächste
Grillmarinade selber machen

Kommentar hinzufügen