0 0
Schneller Apfel Blechkuchen

Teile auf Deinen sozialen Netzwerken

Oder kopiere die URL und teile sie

Zutaten

Portionen:
2 Becher Sahne
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
5 Eier
350 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
Schale einer Zitrone
1 kg Äpfel
1 Zitrone
100 g Butter
100 g Zucker
etwas Wasser
200 g Mandelblättchen
3 EL Puderzucker

Nährwerte

24 g
Kohlen­hydrate
3 g
Protein
15 g
Fett
2.1 BE
Brot­einheiten
260 kcal
Kalorien
unter 1 €
Preis

Schneller Apfel Blechkuchen

Mit einer knusprigen Mandel Decke

Fluffig, leicht und saftig mit einer knusprigen Mandel-Decke. Einfach lecker dieser Apfel Blechkuchen.

  • 40 min.
  • Portionen: 24
  • Einfach

Zutaten

Teilen

Für den großen Ge­nuss braucht es oft nicht einen der auf­wändigen Kuchen, da ge­nügt ein ein­facher Apfel Blech­kuchen. Vor allem, wenn er so fluf­fig, leicht und saf­tig ist wie dieser. Das liegt daran, dass der Boden mit viel Ei und Sahne statt Butter ge­macht wird. Dazu kommt diese Butter-Ka­ra­mell-Kruste mit Mandel­blättchen, wie bei einem Bienen­stich Kuchen. Der weiche Boden, die fruchtigen Äpfel in der Mitte und oben drauf der Crunch. Dieser Kuchen ist ein­fach lecker, ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter.

Der Boden-Grund­teig ist ein echter All­rounder und kann mit aller­lei leckerem Obst be­legt werden. Es muss also nicht immer Apfel sein. 

Apfel Blechkuchen eignen sich gut als Ge­burts­tags­kuchen fürs Büro

Magst du lieber einen Apfel­kuchen mit einem Mürbe­teig-Boden und Streuseln? Dann schau mal hier.

(Visited 1 visits today)

Zubereitung

1
Fertig

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2
Fertig

Von einer unbehandelten Zitrone die Schale abreiben und den Saft ausquetschen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in schmale Streifen schneiden. Zügig mit der Zitrone übergießen und gut vermengen, damit sie nicht braun werden.

3
Fertig

Die kalte Sahne, den Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät halb steif schlagen. Dann die Eier und das Mehl nach und nach dazu geben, bis alles ein glatter Teig ist. Zuletzt noch das Backpulver und die Zitronenschale unterrühren.

4
Fertig

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf geben und glatt verstreichen. Nun noch die Apfelscheiben gleichmäßig auf dem Teig verteilen und das Blech für 15 Minuten in den Ofen schieben (mittlere Schiene 200 °C Ober-/Unterhitze).

5
Fertig

Derweil in einem Topf die Butter mit dem Zucker und einem Spritzer Wasser (etwa 5 EL) zum Schmelzen bringen. Sobald es flüssig ist, vom Herd nehmen und die Mandelblättchen unterrühren. Warm halten, damit er flüssig bleibt.

6
Fertig

Nach 15 Minuten Backzeit, das Blech aus dem Ofen nehmen und den warmen Mandel-Guss auf den Äpfeln zügig mit einem Löffel verteilen. Am besten in der Mitte beginnen. Sollte der Guss etwas zu zähflüssig sein, einfach Kleckse gleichmäßig auf die Äpfel geben, beim Backen werden diese zerlaufen.

7
Fertig

Den Blechkuchen nochmal für 15 Minuten in den Ofen geben.

8
Fertig

Abkühlen lassen und noch mit ordentlich Puderzucker bestäuben.

gefuellte Suesskartoffel
letzte
Gefüllte Süßkartoffel
Milchreis in der Mikrowelle
nächste
Milchreis in der Mikrowelle kochen
gefuellte Suesskartoffel
letzte
Gefüllte Süßkartoffel
Milchreis in der Mikrowelle
nächste
Milchreis in der Mikrowelle kochen

Kommentar hinzufügen