0 0
Nudelteig Grundrezept

Teile auf Deinen sozialen Netzwerken

Oder kopiere die URL und teile sie

Zutaten

Portionen:
Für den Teig
200 g Hartweizengrieß
150 g Weizenmehl
1 EL Olivenöl
2 EL Wasser
3 Eier
1 Prise Salz
zum Ausrollen
etwas Weizenmehl

Nährwerte

62 g
Kohlen­hydrate
11 g
Protein
11 g
Fett
406 kcal
Kalorien

Nudelteig Grundrezept

Elastisch & al dente

Erlebe den Geschmack von frischer, selbst gemachter Pasta wie aus Italien

  • 7 min.
  • Portionen: 4
  • Einfach

Zutaten

  • Für den Teig

  • zum Ausrollen

Teilen

Tagliatelle, Lasagne­platten oder doch Sterne für die Kids? Mit selbst ge­machtem Nudel­teig sind alle Formen mög­lich. Die Basis bleibt die gleiche, ein gutes Grund­rezept. Der Teig muss elas­tisch sein, darf nicht kleben und muss nach dem kochen al dente, sprich biss­fest sein. Für die Her­stel­lung des Teigs braucht es nur wenige Zu­taten und er kann bereits nach 1 Stunde Ruhen ver­arbeitet werden. Sollten Reste übrig bleiben, ist das kein Problem, denn die lassen sich etwa 3 Tage im Kühl­schrank auf­bewahren.

Zubereitung

1
Fertig

Für den Nudelteig, den Grieß und das Mehl in eine Schüssel geben und mischen.

2
Fertig

Eine Mulde in die Mitte drücken und die Eier, das Wasser, das Olivenöl sowie das Salz hineingeben.

3
Fertig

Mit einer Küchenmaschine oder den Händen alles zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend eine Kugel formen und diese eingewickelt in Frischhaltefolie mind. für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

4
Fertig

Für Tagliatelle: Die Teigkugel in 3 gleiche Teile schneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen. Mit einem Messer lassen sich jetzt Streifen schneiden.

Die Nudeln für 2 min. ins gesalzene, sprudelnd kochende Wasser geben.

Grünkohl Rezept mit Rosinen und Mandeln
letzte
Grünkohl mit Rosinen und Mandeln
moehrensuppe rezept
nächste
Möhrensuppe Ingwer Kokos
Grünkohl Rezept mit Rosinen und Mandeln
letzte
Grünkohl mit Rosinen und Mandeln
moehrensuppe rezept
nächste
Möhrensuppe Ingwer Kokos

Kommentar hinzufügen