0 0

Teile auf Deinen sozialen Netzwerken

Oder kopiere die URL und teile sie

Zutaten

Portionen:
300 g Lachs
1 Tomate(n)
300 g grünen Spargel c.a. 7 Stangen
1 Zitrone
1 Zweig Rosmarin
1 TL Honig
1 EL Olivenöl
etwas Salz
etwas Pfeffer schwarzen und roten Pfeffer

Nährwerte

10 g
Kohlen­hydrate
30 g
Protein
16 g
Fett
0.8 BE
Brot­einheiten
329 kcal
Kalorien
unter 3 €
Preis

Lachs mit grünem Spargel

Im Ofen als Päckchen gegart

Damit holst Du Dir den Frühling auf den Teller

  • 30 min.
  • Portionen: 2
  • Einfach

Zutaten

Teilen

Hol dir den Früh­ling auf den Teller mit diesem lecker leichten Fisch Ge­richt. Frischer Lachs mit grünem Spargel, als Päck­chen ein­ge­schlagen in Back­papier. Gut ver­packt und im eigenen Dampf sanft ge­gart, bleibt so das volle Aroma er­halten und der Fisch wird glasig zart. Am Boden sammelt sich ein leckerer Sud aus Zitrone, Tomate, sowie der Würze vom Ros­marin und der Süße vom Honig. Perfekt mit Kartoffeln als Beilage, also besser nicht weg­gießen.

Lachs mit grünem Spargel in Kombi­nation mit Zi­trone, Honig und Ros­marin. Her­rlich dieses frische Aroma.

Der Lachs

Der Lachs ist vor allem wegen seinem hohen Wert an Omega-3 Fett­säuren be­kannt. Er ent­hält jedoch auch viele wichtige Vita­mine, vor allem aus dem B-Kom­plex. Um die wert­vollen Vital­stoffe zu er­halten, sollte Lachs schonend zu­bereitet werden. Dampf­garen ist die sanfteste Me­thode. Ob im Topf mit einem Ein­satz oder wie in diesem Rezept in Back­papier ein­geschlagen als Päckchen im Ofen ge­gart. Ein quali­tativ hoch­wertiger Fisch kann aber auch roh in Form von Sushi, Sashimi oder Ceviche ver­zehrt werden. 

Achtung – Lachs ist nicht gleich Lachs

Wer von Lachs spricht, meint meist den Fisch aus dem At­lantik. Salmo Salar. Er zeichnet sich durch einen vergleichs­weise hohen Fett­gehalt aus und war einst sogar im Rhein zu Hause. Heute domi­niert leider die Aqua­kultur. Neben dem Atlantik­lachs gibt es noch den pazifischen, den Oncorhynchus. Dieser wird wesent­lich günstiger an­geboten, doch er hat ge­schmacklich wenig mit dem Salmo Salar ge­mein­sam. Der Oncorhynchus Keta ist so fett­arm, trocken und ledern, dass er so gut wie un­genieß­bar ist. Lediglich der Oncorhynchus Tshawytscha, der Königs­lachs, kann mit dem Atlantik­lachs mit­halten, doch er ist auf dem Markt schwer zu finden.

Auf Ver­packungen wird nur zwischen Salmo Salar und Oncorhynchus unter­schieden, beim nächsten Einkauf also: Augen auf!

Zubereitung

1
Fertig

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

2
Fertig

Die Tomate und die Zitrone waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spargel putzen sowie die verholzten Enden entfernen.

3
Fertig

Die Tomatenscheiben mittig gefächert auf dem Backpapier auslegen und darauf den Spargel verteilen.

4
Fertig

Den Lachs waschen, trocken tupfen und auf dem Spargel platzieren. Etwas Honig und Olivenöl darüber geben sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Noch die Zitronenscheiben und den Rosmarin dazu.

5
Fertig

Damit der Lachs beim Backen nicht austrocknet, das Backpapier zu einem Päckchen falten. Dafür das Papier einschlagen und zusammentackern oder raffen und mit einem Band fixieren. Es sollte möglichst gut verschlossen sein.

6
Fertig

Das Lachs-Paket für 25 Minuten in den Ofen schieben (180°C Umluft, mittlere Schiene).

Kokos Eis Happen mit Erdbeer
letzte
Fixe Erdbeer-Kokos Eis Happen
Veganes Bärlauchpesto Rezept
nächste
Veganes Bärlauchpesto
Kokos Eis Happen mit Erdbeer
letzte
Fixe Erdbeer-Kokos Eis Happen
Veganes Bärlauchpesto Rezept
nächste
Veganes Bärlauchpesto

Kommentar hinzufügen