0 0
Fruchtige Kichererbsen Pizzafladen

Teile auf Deinen sozialen Netzwerken

Oder kopiere die URL und teile sie

Zutaten

Portionen:
1/4 Fladenbrot Teig Pizza Teig
1 Handvoll Rucola
2 EL Olivenöl
1 EL gehackte Mandeln
2 EL Schmand
4 EL Kichererbsen
1 kleine Orange
80 g Gouda
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Paprika edelsüß
etwas Kreuzkümmel

Nährwerte

48 g
Kohlen­hydrate
20 g
Protein
30 g
Fett
4.2
Brot­einheiten
579 kcal
Kalorien
unter 2 €
Preis

Fruchtige Kichererbsen Pizzafladen

Mit Blutorangen & Rucola Pesto

Ein weiteres Rezept aus dem Basis Teig sind diese leckeren Pizzafladen

  • 20 min.
  • Portionen: 2
  • Einfach

Zutaten

Teilen

Pizzafladen sind ein schneller Snack und lassen sich nach Herzens­lust be­legen. Statt dem typischen Pizza Style, mit Tomaten­sauce und Käse, gibt es eine aus­gefallene Va­riante mit Schmand, Kicher­erbsen und Orange. Ein weiteres Rezept aus dem Basis Teig, dem türkischen Fladen­brot, welches sich hervor­ragend vor­bereiten lässt und einige Tage im Kühl­schrank hält. Nur anders als in der tür­kischen Va­ri­ante, wo man den Teig mit Sesam und Schwarz­­kümmel be­streut, wird er dünn aus­gerollt und mit den Kicher­erbsen und Orangen be­legt. Besser noch sind Blut­orangen. Die Frische der Orangen und die Süße der Kicher­erbsen harmonieren gut mit der leichten Schärfe vom Rucola Salat, welcher als Pesto zum Würzen ver­wendet wird.

Das türkische Fladen­brot Rezept dient als Basis Teig für diese leckeren Pizza­fladen

Schnell­an­leitung: Basis­teig für Pizza­fladen

  • 400 g Weizen­mehl
  • 1 Päckchen Trocken­hefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 100 ml Milch (oder Wasser)

Alles mit­einander ver­mengen und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Dann gut durch­kneten und nochmal 20 Minuten ruhen lassen. Mehr

Zubereitung

1
Fertig

Den Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2
Fertig

Den Rucola Salat mit Olivenöl und den Mandeln pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann auch einen Spritzer Zitrone dazu geben.

3
Fertig

1/4 vom Basis Teig entnehmen und zu zwei dünnen Fladen ausrollen.

4
Fertig

Die Pizza Fladen jeweils mit 1 EL Schmand bestreichen und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprika würzen.

5
Fertig

Kichererbsen und ein paar Kleckse Rucola Pesto darauf verteilen. Eine Orange (besser noch Blutorange) schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Diese ebenfalls auf die Fladen geben.

6
Fertig

Mit Käse bestreuen und für 15 Minuten in den Backofen geben (mittlere Schiene).

Bananenbrot ohne Zucker
letzte
Bananenbrot ohne Zucker
Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Salbei
nächste
Spaghetti mit getrockneten Tomaten
Bananenbrot ohne Zucker
letzte
Bananenbrot ohne Zucker
Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Salbei
nächste
Spaghetti mit getrockneten Tomaten

Kommentar hinzufügen