0 0
Flammkuchen-Schnecken

Teile auf Deinen sozialen Netzwerken

Oder kopiere die URL und teile sie

Zutaten

Portionen:
1 Packung Blätterteig
300 g Schmand Oder Crème fraîche
100 g gewürfelten Speck
1 Stange Lauch Alternativ Zwiebel
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 Ei

Nährwerte

24 g
Kohlen­hydrate
13 g
Protein
38 g
Fett
2.0 BE
Brot­einheiten
517 kcal
Kalorien
unter 1 €
Preis

Flammkuchen-Schnecken

Aus Blätterteig

Klassisch mit Speck und Lauch

  • 25 min.
  • Portionen: 4
  • Einfach

Zutaten

Teilen

Diese köst­lichen kleinen Flammkuchen Schnecken sind schnell ge­macht und eig­nen sich prima zum Snacken. Sie werden aus Blätter­teig her­ge­stellt und ein­fach klassisch mit Schmand, Lauch und Speck be­legt. Probiers aus!

Flammkuchen Schnecken sind der Snack für deine nächste Party

Zubereitung

1
Fertig

Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 200 °C Umluft oder 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2
Fertig

Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Wer mag, kann ihn für 2 Minuten mit einem Spritzer Wasser in die Mikrowelle geben oder kurz in der Pfanne anbraten, so ist er besser bekömmlich.

3
Fertig

Den Blätterteig entrollen, mit Schmand bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Dann darauf die Speckwürfel sowie die Lauchringe verteilen und den Teig locker einrollen (breite Seite).

4
Fertig

Die Teigrolle nun mit einem großen Messer in 2-3 cm breite Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

5
Fertig

Das Ei in einem kleinen Gefäß mit einer Gabel verquirlen und die Schnecken mit der Eimasse dünn bestreichen, so werden sie schön knusprig. Ggf. noch die Enden der Schnecken mit dem Ei verkleben, damit sie sich beim Backen nicht aufdrehen.

6
Fertig

Die Flammkuchen Schnecken für 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene goldgelb backen. Die Backzeit kann je nach Größe und Ofentyp variieren.

Sardinen
letzte
Gebratene Sardinen
Sardinen
letzte
Gebratene Sardinen

Kommentar hinzufügen